Hamm hat eine neue grüne Sehenswürdigkeit.

Grüne Container auf Deutschlandtour.

Einer wurde jetzt gesichtet und wirft hier nicht nur größenbedingt einen langen Schatten voraus: In Hamm ist einer unserer grünen Schwergewichte angekommen und prominent im zweitgrößten Kanalhafen platziert worden. Warum nun gerade mitten in NRW? Und warum gerade jetzt? Nun, Hamm wird sich in Sachen klimafreundlicher Transporte ganz neu aufstellen und entwickeln (näheres dazu in Kürze).Container_Hafen_II.jpgDenn Hamm hat es in sich: Der bis 1990 größte Rangierbahnhof Europas bietet die deutschlandweit größte zusammenhängende Bahnflächenreserve: 325 Kilometer Gleise, 1100 Weichen, 160 Signale, 20 Stellwerke. Insgesamt über 85 Hektar Fläche. Kein Wunder, dass man hier groß denkt und wir hier einen echten Multi-Hub-Westfalen planen. Und unser grüner Container? Na, der zeigt, was hier künftig abgeht: Güter gehören auf die Schiene!